Intensivpflege / Heimbeatmung

Die außerklinische, ambulante Intensivpflege bezieht sich speziell auf die häusliche Krankenpflege und die Betreuung von Klienten, die über 24 Stunden ganz oder zeitweise intensivmedizinischer Pflege bedürfen oder auf Grund einer schwerwiegenden Erkrankung in ihren Körperfunktionen stark eingeschränkt sind und daher Unterstützung und ein erhöhtes Maß an spezialisierter Pflege benötigen. Die außerklinische, ambulante Intensivpflege bietet eine gelungene Kombination aus größtmöglicher Sicherheit, durch fachlich spezialisierte Pflege und einem weitestgehend selbstbestimmten Leben. Durch Vertrauen, Geborgenheit und Zufriedenheit können die vorhandenen Ressourcen unsere Klienten erhalten und wenn möglich wiederhergestellt werden.

Umstände die einer Intensivpflege bedürfen könnten sein:

  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Multiple Sklerose ( MS)
  • Invasive und nichtinvasive, maschinelle Beatmung
  • Wachkoma
  • Tracheotomierten Klienten
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  • Muskeldystrophien ( z.B Typ Duchenne )

 

Unser Anspruch ist es, die qualifizierte Versorgung unserer Klienten in Ihrer gewohnten Umgebung ( der Häuslichkeit) oder einer unserer „familiären Wohnformen“ sicher zu stellen.

Bei Interesse möchten wir Sie gern zu einem persönlichen Gespräch und einer anschließenden Besichtigung der Räumlichkeiten einladen.